Becher-Pyramide

An einem Gummiband sind Schnüre befestigt. Die Aufgabe der Gruppe besteht darin, eine Pyramide aus Bechern zu bauen. Dabei dürfen allerdings ausschließlich die Schnüre angefasst werden.

3 bis 30 participants
8 bis 18+ years
Indoor and Outdoor
15 bis 30 minutes
  • Wettspiele
  • Kooperation

Description

Die Gruppe bekommt ein recht großes Gummi, an dem für jede Person (drei bis acht) eine etwa drei Meter lange Schnur befestigt ist. Auf einem Tisch stehen sechs oder zehn umgedrehte Becher bereit. Nun hat die Gruppe die Aufgabe, die Becher so zu stapeln, dass sie eine Pyramide bilden. Dabei müssen die Schnüre ganz hinten angefasst werden und alle Schnüre durchgängig gespannt sein. Falls ein Becher herunterfällt, darf er mit den Händen wieder auf die Startposition gestellt werden.



Variations

  • Um ein bisschen mehr Bewegung in das Spiel einzubauen, kann man zwei Tische aufstellen. Auf dem einen Tisch stehen zu Beginn alle Becher, auf dem anderen soll die Pyramide entstehen. Die Gruppe muss die Becher also zunächst transportieren.
  • Becher-Pyramide eignet sich auch als Turnierspiel.



Material

  • Pro Team 6 oder 10 Becher
  • Pro Team ein oder zwei Tische
  • Pro Team ein Gummi mit so vielen Schnüren wie Personen im Team sind




Kostenloser Zugriff auf den gesamten GroupSenz-Ideenpool

Jetzt die GroupSenz App herunterladen und alle Funktionen nutzen!

Jetzt bei Google Play Ladem im App Store
Jugendarbeit Plattform - GroupSenz Connect
Preloader
Preloader