Terms of service

Community Guidelines

Privacy

Imprint



Privacy

GroupSenz informiert Dich über den Umgang mit Deinen persönlichen Daten


Habe Spaß mit GroupSenz

GroupSenz will Dir dabei helfen, Deine Aktionen und Treffen mit Gruppen lebendiger und abwechslungsreicher zu gestalten. Damit wir einschätzen können, welche Ideen und Tools Euch am besten bei Eurer Arbeit unterstützen, erheben wir unterschiedliche Informationen. Wir verwenden persönliche Daten nur auf der Basis einer gesetzlichen Grundlage. Die folgenden Hinweise informieren Euch, wie wir Eure Daten verarbeiten und welche Rechte Ihr habt.
Falls wir unser Ziel, die Informationen vollständig und verständlich zu machen, nicht ganz erreicht haben, könnt Ihr Euch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.


GroupSenz erhebt und verarbeitet Information

Besucher Du musst keine persönlichen Daten eingeben, um unsere Startsseite zu besuchen. Damit wir Dir die Seite aber überhaupt darstellen können, ist es technisch notwendig, dass Dein Gerät mit unserem Server Daten austauscht. Das passiert automatisch. ​Hierbei handelt es sich um technische Daten wie Gerätetyp, Einstellungen, Deine IP (anonymisiert), Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Request-URL, Status Code, Referer-URL, Größe des Response Bodies, Art und Version des Browsers und ggf. Logins, wenn registrierte Nutzer sich anmelden. ​Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO, weil wir ein berechtigtes Interesse haben, Dir unser Angebot optimal zu präsentieren, damit es Dir nicht nur nützt, sondern auch Spaß macht und Du das Richtige findest. Dies dürfte auch Dein Interesse überwiegen, zumal wir eigentlich keine Chance haben, Deine persönlichen Daten Dir tatsächlich zuzuordnen, wenn Du die Seite lediglich anschaust. ​Registrierte Nutzer Wenn Du Dich für das volle Angebot von GroupSenz registrierst, gibst Du uns freiwillig weitere Informationen, die erforderlich sind, um Dir alle Möglichkeiten von GroupSenz zu bieten und Dein Benutzerkonto verwalten zu können, insbesondere auch Bezahlungen abzuwickeln. ​ Für die aktive Nutzung kannst Du Dir einen Benutzernamen in Form eines Pseudonyms auswählen, der unter Deinen Beiträgen angegeben wird. ​ Cookies kommen zu Einsatz, also diese kleinen Textdateien, die auf Deinem Gerät gespeichert werden, um die Interaktion für Dich so angenehm wie möglich zu machen, indem Dir erspart wird, dass Du immer wieder dieselben Daten eingeben musst und Du in Deinem Konto eingeloggt bleiben kannst. Cookies kannst Du über Deinen Browser deaktivieren; wobei diese zu einer Einschränkung des Komforts und der Nutzbarkeit führen kann. ​ Unsere Cookies löschen sich nach max. 10 Tagen. Session-Cookies werden mit dem Verlassen der Seite bzw. dem Schließen des Browsers gelöscht. ​ Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies zur optimierten Nutzbarkeit ist Art. 6 I it. f) DSGVO, weil es unser Interesse ist, dass wir eine zeitgemäße und bedienerfreundliche Webseite präsentieren, die Spaß macht. ​ Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies bei registrierten Nutzern ist Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO, weil wir unsere vertragliche Leistungspflicht erbringen möchten. ​ Wir verwenden weitere Cookies, um das von uns eingesetzte Tracking- und Analysetool Google Analytics optimal nutzen können und unser Angebot ständig zu verbessern. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 I Lit. f) DSGVO. Über die nachfolgende Checkbox kannst Du ein Opt-out Cookie setzen, um zukünftig eine Analyse Deines Nutzungsverhaltens zu unterbinden. ​ Das Opt-out Cookie bleibt natürlich bei Dir gespeichert bis Du es selbst löscht. ​ Bei mobilen Geräten hast Du zusätzlich die Möglichkeit, Deinen Standort mitzuteilen, um bei späteren Versionen der GroupSenz App, genauer nach passenden Informationen, insbesondere Veranstaltungen zu suchen. ​ ​


GroupSenz schützt Kinder und Jugendliche

Das Gesetz verbietet Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ihre persönlichen Daten ohne elterliche Zustimmung verarbeiten zu lassen. Daher ist eine Nutzung von GroupSenz für unter 16-Jährige nur mit schriftlichem Einverständnis der gesetzlichen Vertreter zulässig. Wenn Du den Verdacht hast, dass Dein Kind GroupSenz ohne Deine Erlaubnis nutzt, nimm bitte Kontakt zu uns auf. ​


GroupSenz hat einen Datenschutzbeauftragten

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten, um zu gewährleisten, dass der richtige Umgang mit Deinen Daten zu unseren Prioritäten gehört. Du kannst Dich bei Fragen gerne an ihn wenden: Rechtsanwalt Stefan Jönsson,
Lindenbergstr.12, 79199 Kirchzarten
datenschutz@groupsenz.org
07661/9739072


GroupSenz veröffentlicht persönliche Daten

Du hast mit GroupSenz nicht nur die Möglichkeit, sinnvolle Ideen für Gruppen zu finden, sondern auch selbst über diese zu berichten und Deine Erfahrungen mit andern Mitgliedern auszutauschen, sei es über Kommentare oder auch über eigene Beiträge. Diese Informationen stellen wir selbstverständlich sämtlichen Nutzern zur Verfügung. Du kannst jedoch in Deinen Benutzereinstellungen entscheiden, ob Du anonym oder mit Deinem Benutzernamen veröffentlichen möchtest. Du kannst entscheiden, ob man Dir folgen kann, um keinen Deiner Beiträge zu verpassen oder nicht. ​


GroupSenz löscht persönliche Daten

Wir löschen Daten, wenn wir sie nicht mehr brauchen oder Du die Löschung wünscht. Wenn Du Dein Konto löschst, löschen wir automatisch alle Daten, die wir nicht aufgrund des Gesetzes aufbewahren müssen. Deine Beiträge/Bewertung/etc. bleiben jedoch grundsätzlich für die übrigen Nutzer erhalten.


GroupSenz informiert Dich über Deine Rechte

Du kannst unentgeltlich Auskunft verlangen, welche persönlichen Daten wir von Dir gespeichert haben. Gehe dazu einfach in Dein Benutzerkonto unter den Punkt Datenschutz/Auskunft Die meisten Informationen kann Du selbst jederzeit korrigieren oder auch löschen. Weitergehende Auskunft erhältst Du von uns auf Anfrage, insbesondere über Daten, die wir von Gesetzeswegen speichern müssen. Du hast das Recht, uns zu verbieten, Deine Informationen weiter zu verwenden, insbesondere Dich über Email auf dem Laufenden zu halten. Das kannst Du in Deinem Benutzerkonto unter dem Punkt Datenschutz einstellen oder Du nutzt den Link („Unsubscribe“) in einer entsprechenden Infomail. Du hast das Recht, dass Dir Deine Daten für einen Umzug zu einem anderen Anbieter zur Verfügung gestellt wird. Auch hierzu findest Du einen entsprechenden Menüpunkt in Deinem Benutzerkonto unter Datenschutz/Datenübertragung Wenn Du der Ansicht bist, dass wir Deine persönlichen Daten nicht gesetzeskonform verarbeiten, hast Du das Recht, Dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, z.B. beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstr. 10A, 70173 Stuttgart, poststelle@lfdi.bwl.de ​ ​


GroupSenz bleibt aktuell

Unsere Hinweise zum Datenschutz passen wir an, wenn dies aufgrund von Änderungen an unsere Internetseite oder den Gesetzen erforderlich würde. Die aktuelle Fassung ist stets hierzu finden.


Hat noch jemand Fragen?

Bei Fragen zum Datenschutz kannst Du unseren o.g. Datenschutzbeauftragten, gerne kontaktieren.


Preloader