Bäume ertasten

Blind ertaste ich einen Baum, merke mir seine Eigenschaften und versuche ihn später mit offenen Augen wiederzufinden.

2 bis 40 participants
8 bis 18+ years
Outdoor
15 bis 30 minutes
  • Wahrnehmung
  • Aktionen
  • Vertrauen
  • Wald & Natur

Description

Die Gruppe geht paarweise zusammen. Person A werden die Augen mit einem Tuch, Schal oder einer Augenbinde verbunden. Sie wird nun von Person B zu einem Baum in der Nähe geführt und hat dort die Aufgabe den Baum genau zu ertasten.

 Ist die Rinde rau, glatt, mosig? Wie groß ist der Baum? Was hat er für Äste oder Wurzeln?

Nachdem der Baum und alles was dazu gehört, ertastet wurde, bringt Person B die Person A zurück zur Ausgangsposition, wo sie die Augenbinde abnehmen darf.

 Jetzt gilt es, den persönlichen Baum wiederzufinden. 

Anschließend kann gewechselt werden.



Variations

Bevor die blinden Personen zu einem Baum geführt werden, können sie sich ein paar Mal schnell im Kreis drehen, um die Orientierung zu verlieren.


Material

  • Pro Paar eine Augenbinde, Schal oder Tuch
  • Gelände mit mehreren Bäumen




Kostenloser Zugriff auf den gesamten GroupSenz-Ideenpool

Jetzt die GroupSenz App herunterladen und alle Funktionen nutzen!

Jetzt bei Google Play Ladem im App Store
Jugendarbeit Plattform - GroupSenz Connect
Preloader
Preloader