Ess-Meditation

Wir nutzen die Mahlzeit als bewusste Achtsamkeitsübung, die sowohl auf unseren Körper als auch auf die Umwelt heilend wirken kann.

1 bis 100+ participants
6 bis 18+ years
Indoor and Outdoor
5 bis 20 minutes
  • Ankommen
  • Wahrnehmung
  • Verpflegung
  • Meditation

Description

In Achtsamkeit und Dankbarkeit nehmen wir die Mahlzeit zu uns. Die Ess-Meditation ermöglicht es uns, bei uns selbst anzukommen, ruhig und gelassen zu werden und Wertschätzung für das Essen zu empfinden. Eine friedliche Atmosphäre kann entstehen.

Schweigend Essen
Die ersten 15 Minuten der Mahlzeit schweigen wir. Wir sind mit unserer Aufmerksamkeit voll und ganz beim Essen. Alle anderen Gedanken lassen wir los. Nach der Zeit in Stille können achtsame Gespräche entstehen.

Dankbarkeit
Wir erkennen, dass viel zusammengekommen ist, damit unser Essen nun zubereitet vor uns stehen kann. Regen, Sonne, Erde und alle Menschen, die vom Acker bis zur Küche mitgeholfen haben, ermöglichen uns diese wunderbare Mahlzeit.

Zeit nehmen
Wir nehmen uns für das Essen Zeit und kauen jeden Bissen mindestens dreißig Mal, bis die Nahrung flüssig ist. Dadurch unterstützen wir den Verdauungsprozess. Wir nehmen nur so viel Essen zu uns, wie es uns wirklich gut tut.

Teller ist leer
Nachdem wir mit dem Essen fertig sind, nehmen wir uns ein paar Momente Zeit, um bewusst wahrzunehmen, dass unser Hunger gestillt wurde. Wir empfinden Dankbarkeit, da wir erkennen, wie glücklich wir uns für das Essen schätzen können. Wir haben Kraft für unseren „Weg“ getankt.

Was essen und trinken wir?
Im Bewusstsein des Leidens, das durch unachtsames Konsumieren entsteht, sind wir entschlossen, Nahrung zu uns zu nehmen, die sowohl die Natur und Tiere schützt, als auch für unseren Körper gesund ist. Wir können beispielsweise darauf achten Bio- und Demeter-Produkte zu uns nehmen, möglichst wenig Industriezucker zu essen und auf Alkohol und Kaffee ganz zu verzichten.



Variations

Singen
Zu Beginn und zum Ende der Mahlzeit können wir ein Lied singen und uns dabei an den Händen fassen.



Material

  • Essen und Trinken

Inspiriert von Thích Nhất Hạnh





Kostenloser Zugriff auf den gesamten GroupSenz-Ideenpool

Jetzt die GroupSenz App herunterladen und alle Funktionen nutzen!

Jetzt bei Google Play Ladem im App Store
Jugendarbeit Plattform - GroupSenz Connect
Preloader
Preloader